Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Kanadisches Team Letzter beim Deutschland Cup

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kanadisches Team Letzter beim Deutschland Cup

11.11.2012, 15:25 Uhr | dpa

Kanadisches Team Letzter beim Deutschland Cup. Die Schweizer jubeln, der kanadische Goalie ärgert sich über einen von sechs Gegentreffern.

Die Schweizer jubeln, der kanadische Goalie ärgert sich über einen von sechs Gegentreffern. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Der 23-malige Eishockey-Weltmeister Kanada hat auch sein drittes Spiel beim Deutschland Cup verloren und ist damit Letzter beim Vier-Nationen-Turnier geworden. Am Sonntag wurde der Olympiasieger von der Schweiz mit 1:6 (1:1,0:1,0:4) deklassiert.

Das vom Ingolstädter DEL-Coach Rich Chernomaz betreute Team Canada hatte bereits gegen Deutschland (2:3) und die Slowakei (2:5) verloren. Allerdings hatten die Nordamerikaner wenig mit der Startruppe gemein, die 2010 in Vancouver Gold gewonnen hatte. Chernomaz hatte ein Team zumeist aus Spielern der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) bunt zusammengewürfelt und keinen NHL-Profi dabei.

Österreich-Legionär Jamie Fraser (8. Minute) hatte Kanada noch in Führung gebracht, ehe Ryan Gardner (16.) vom SC Bern, Tim Ramholt (32./54.) vom HC Davos, Roman Wick (42./58.) vom ZSC Zürich und Kevin Romy (56.) von Servette Genf den Kantersieg der Eidgenossen herausschossen. Auch die Schweiz, die am Vortag Deutschland mit 0:2 unterlegen war, hatte bereits vor dem Match keine Chance mehr auf den Turniersieg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal