Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Tschechien wird sich WM 2015 nicht mit Slowakei teilen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tschechien wird sich WM 2015 nicht mit Slowakei teilen

10.12.2012, 12:23 Uhr | dpa

Prag (dpa) - Die Spiele der Eishockey-Weltmeisterschaft 2015 werden ausschließlich in Tschechien ausgetragen. Der nationale Verband in Prag lehnte ein slowakisches Angebot ab, das Turnier gemeinsam zu veranstalten.

Als Vorbild hätten Finnland und Schweden als Co-Gastgeber der WM 2012 und 2013 dienen können. Gegen das Modell hätten die fortgeschrittenen Vorbereitungen in den Austragungsstätten Prag und Ostrau gesprochen, teilte der tschechische Verbandspräsident Tomas Kral mit. Das EU-Land hatte die Eishockey-WM zuletzt 2004 ausgetragen. Mit rund 550 000 Besuchern wurde damals ein Zuschauerrekord aufgestellt. Die Slowakei war erst 2011 Gastgeber der WM.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Common Remotely Operated Weapon Station 
Ferngesteuerte Waffenstation der Army tötet per Joystick

Nicht nur die Killerdrohne aus der Luft, auch Landfahrzeuge der US-Armee sind bereits mit ferngesteuerten Waffen ausgestattet. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal