Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Erneuter Rückschlag: Eisbären verlieren gegen Iserlohn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erneuter Rückschlag: Eisbären verlieren gegen Iserlohn

13.01.2013, 17:31 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Meister Eisbären Berlin hat in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) wieder einen Rückschlag erlitten. Der DEL-Rekordchampion erlitt zwei Tage nach dem Sieg gegen Augsburg eine 2:3-Heimniederlage gegen die Iserlohn Roosters nach Penalty-Schießen.

Die Berliner haben nun 59 Punkte auf dem Konto. Die Iserlohner verbesserten sich auf 47 Zähler. Die Tore für die Hauptstädter, die am Wochenende die Verpflichtung des Kanadiers Corey Locke bekanntgegeben hatten, schossen in der regulären Spielzeit Frank Hördler und André Rankel. Für Iserlohn trafen Michael Wolf und Jeffrey Giuliano. Danach ging es in die Verlängerung, die torlos blieb. Den entscheidenden Penalty verwandelte Mark Bell für die Sauerländer.

Zudem besiegten die Hannover Scorpions die Straubing Tigers mit 5:3.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Es hätte viel schlimmer enden können 
Dieser Lkw-Fahrer ist nur knapp dem Tod entronnen

Sein Fahrzeug steht auf der Kippe und droht in die Tiefe zu stürzen. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal