Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Zwei weitere Ausfälle bei den Hamburg Freezers

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zwei weitere Ausfälle bei den Hamburg Freezers

15.01.2013, 11:31 Uhr | dpa

Hamburg (dpa) - Die Hamburg Freezers müssen in der Deutschen Eishockey-Liga vorerst auf die Stürmer Marius Möchel und Rob Collins verzichten. Möchel habe beim Spiel in Köln einen Innenbandriss im rechten Knie erlitten, teilten die Freezers nach einer Kernspintomographie mit.

Der 21-Jährige fällt rund acht Wochen aus. Collins legt wegen einer Adduktorenzerrung eine einwöchige Trainingspause ein. Die personellen Sorgen beim Tabellendritten sind damit weiter angewachsen, denn neben Möchel werden auch die Leistungsträger James Bettauer (Knöchelbruch) und Serge Aubin (Daumen) länger ausfallen. Immerhin kehrt Kapitän Christoph Schubert ins Mannschaftstraining zurück.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017