Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Adler Mannheim siegen weiter - Köln und Hamburg gewinnen auch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mannheim siegt weiter - Köln und Hamburg gewinnen auch

21.01.2013, 09:28 Uhr | dpa

Adler Mannheim siegen weiter - Köln und Hamburg gewinnen auch. Trainer Uwe Krupp und seine Kölner bleiben an Spitzenreiter Mannheim dran.

Trainer Uwe Krupp und seine Kölner bleiben an Spitzenreiter Mannheim dran. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Mannheimer Adler bleiben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) weiter in der Erfolgsspur. Der Vizemeister tat sich beim 2:1-Sieg nach Penaltyschießen gegen die Straubing Tigers jedoch sehr schwer.

Nach dem neunten Sieg im zehnten Match führen die Kurpfälzer die Tabelle mit 74 Punkten vor den Kölner Haien an. Der Tabellenzweite siegte nach anfänglichen Schwierigkeiten gegen die Nürnberg Ice Tigers klar mit 4:1 und verkürzte den Rückstand auf zwei Zähler.

In Mannheim entwickelte sich vor 10 423 Zuschauern ein zähes Spiel. Erst im zweiten Drittel ging der Gast überraschend durch Karl Stewart 1:0 in Führung. Sechs Minuten später glich Kenneth Magowan für die Adler aus. Den knappen 2:1-Sieg der Mannheimer stellte Frank Mauer erst im Penaltyschießen her.

Die Kölner brauchten lange Zeit, den frühen Rückstand durch Nürnbergs Yasin Ehliz zu egalisieren. Felix Schütz traf vor 11 514 Besuchern erst im zweiten Abschnitt zum 1:1. Im Schlussdrittel fielen mehr Tore: Das 2:1 steuerte Andreas Holmqvist in Überzahl bei, die Vorentscheidung besorgte Schütz mit seinem zweiten Treffer. Philip Gogulla schoss das 4:1.

Das Verfolger-Duell zwischen dem Dritten und dem Vierten verlief vor 7450 Zuschauern in Hamburg ausgeglichen bis zum Ende der regulären Spielzeit samt der Verlängerung. Beim Stand von 3:3 ging es ins Penalty-Shootout, das die Freezers dank des 4:3-Siegtorschützen Robert Collins für sich entschieden. Mit 65 Punkten bleiben die Hanseaten dritte Kraft in der DEL.

Die Iserlohn Roosters feierten beim 4:1 gegen Schlusslicht Düsseldorfer EG den fünften Sieg am Stück. Der Meister aus Berlin freute sich über seinen zweiten Auswärtssieg hintereinander. Die Eisbären gewannen 3:2 nach Penaltyschießen beim EHC München. Wolfsburg siegte ebenfalls nach Penaltyschießen: 3:2 gegen den ERC Ingolstadt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal