Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Hördler und Gogulla fehlen bei Olympia-Lehrgang

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hördler und Gogulla fehlen bei Olympia-Lehrgang

22.01.2013, 08:10 Uhr | dpa

Bietigheim (dpa) - Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina muss beim Vorbereitungslehrgang des Nationalteams auf die Olympia-Qualifikation auf zwei weitere Spieler verzichten.

Nach Torwart Jochen Reimer fehlen auch Verteidiger Frank Hördler von den Eisbären Berlin und Stürmer Philip Gogulla von den Kölner Haien wegen Verletzungen, wie der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) mitteilte. Als Nachrücker wurden Tim Schüle von den Nürnberg Ice Tigers und Matthias Plachta von den Adlern Mannheim nominiert.

Bis Mittwoch bereitet Cortina die DEB-Auswahl in Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart auf das Vier-Nationen-Turnier vom 7. bis 10. Februar an gleicher Stelle vor. Deutschland muss sich gegen Italien, Österreich und die Niederlande durchsetzen, um 2014 bei Olympia im russischen Sotschi dabei zu sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017