Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Österreich besiegt Italien in der Olympia-Qualifikation

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Österreich besiegt Italien in der Olympia-Qualifikation

07.02.2013, 18:52 Uhr | dpa

Österreich besiegt Italien in der Olympia-Qualifikation. Die Österreicher bejubeln den Sieg gegen Italien in der Olympia-Qualifikation.

Die Österreicher bejubeln den Sieg gegen Italien in der Olympia-Qualifikation. (Quelle: dpa)

Bietigheim-Bissingen (dpa) - Österreichs Eishockeyteam hat die Chance auf eine Olympia-Teilnahme 2014 in Sotschi gewahrt. Beim 3:2 (2:0,1:1,0:1) im Nachbarschaftsduell gegen Italien reichte Österreich zum Auftakt des Qualifikationsturniers in Bietigheim-Bissingen eine durchschnittliche Leistung.

Die Tore für den Mitfavoriten erzielten Daniel Oberkofler (7. und 37. Minute) und Gregor Baumgartner (18.) vom EHC Linz. Für Italien trafen Anton Bernard (34.) aus Bozen und Vincent Rocco (51.) von Alleghe Hockey.

Gegen die gerade aus der Weltmeisterschafts-A-Gruppe abgestiegenen Italiener muss die deutsche Mannschaft am Freitag antreten. Österreich ist am Sonntag letzter Gegner Deutschlands. Nur der Turniersieger darf im kommenden Jahr an den Winterspielen in Sotschi teilnehmen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal