Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Slowenien erstmals bei Olympia

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Slowenien erstmals bei Olympia

09.02.2013, 08:56 Uhr | dpa

Vojens (dpa) - Sloweniens Eishockeyteam hat sich erstmals überhaupt für Olympia qualifiziert. Der Weltranglisten-18. gewann im dänischen Vojens überraschend mit 2:1 gegen die Gastgeber und steht bei dem Qualifikationsturnier vorzeitig als Sieger fest.

Schon das erste Spiel hatte der Außenseiter mit 4:2 gegen Weißrussland gewonnen. "Das ist ein Wunder", jubelte Sloweniens Trainer Matjaz Kopitar nach dem Sieg. Die abschließenden Spiele am Sonntag sind damit bedeutungslos. Slowenien spielt 2014 in Sotschi in einer Vorrundegruppe mit Gastgeber und Weltmeister Russland, der Slowakei und den USA.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017