Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Lüdemann feiert 1000. DEL-Einsatz mit Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Haie und Rekordspieler Lüdemann feiern Sieg über Straubing

24.02.2013, 18:54 Uhr | dpa

Lüdemann feiert 1000. DEL-Einsatz mit Sieg. Der Kölner Mirko Lüdemann absolvierte sein 1000.

Der Kölner Mirko Lüdemann absolvierte sein 1000. (Quelle: dpa)

Mirko Lüdemann hat als erster deutscher Eishockey-Profi sein 1000. DEL-Spiel absolviert und dabei mit den Kölner Haien einen 5:3-Erfolg gegen die Straubing Tigers gefeiert.

Durch den fünften Sieg nacheinander festigten die Rheinländer Platz eins. Die Mannheimer Adler bleiben nach dem 5:2-Sieg gegen Iserlohn fünf Punkte hinter dem Spitzenreiter. Meister Eisbären Berlin unterlag Krefeld im Verfolgerderby daheim mit 3:4 nach Verlängerung, damit schlossen die Pinguine nach Punkten zum Tabellendritten auf.

Mannheim mit Mühe gegen die Roosters

Der Tabellenführer aus Köln kam erst im zweiten Drittel gegen die Bayern in Fahrt. Andreas Falk und Gregory Claaßen sorgten für die 3:1-Führung, nachdem Carsen Germyn für Straubing die Kölner Führung durch Alexander Weiß egalisiert hatte. Sekunden vor der Pausen-Sirene brachte Karl Stewart die Gäste in Überzahl wieder heran. Stürmer Felix Schütz stellte mit seinem 21. Saisontreffer die Weichen für die Haie dann auf Sieg. In der letzten Minute trafen noch Blaine Down für Straubing und erneut Weiß für Köln.

Die Adler hatten in den ersten beiden Dritteln große Mühe gegen die Roosters, mussten zweimal einen Rückstand ausgleichen. Erst im Schlussdrittel fixierte der Vizemeister einen standesgemäßen 5:2-Erfolg gegen den Gast aus dem Sauerland.

Blank trifft zum Sieg für Krefeld

In Berlin lagen die Eisbären durch Tyson Mulock und Barry Tallackson schon 2:0 vorn. Krefeld schlug jedoch mit Toren von Tomas Kurka, Francois Méthot und Adam Courchaine zurück. André Rankel rettete den Meister zwar in die Verlängerung, Boris Blank sorgte dort aber für den Krefelder Siegtreffer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal