Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Ex-Eisbär Ustorf kämpft um normales Leben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ex-Eisbär Ustorf kämpft um normales Leben

04.03.2013, 12:45 Uhr | dpa

Ex-Eisbär Ustorf kämpft um normales Leben. An Eishockey ist für Stefan Ustorf zur Zeit nicht zu denken.

An Eishockey ist für Stefan Ustorf zur Zeit nicht zu denken. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der schwer verletzte ehemalige Eisbären-Kapitän Stefan Ustorf stellt sich immer mehr darauf ein, dass es für ihn eine Rückkehr in den Sport nicht mehr geben wird.

Der 128-malige deutsche Eishockey-Nationalspieler muss nach seiner im Dezember 2011 erlittenen Gehirnerschütterung weiter um ein normales Leben kämpfen. "Mir geht es vor allem im Kopf unverändert sehr schlecht. Dadurch spüre ich, wie nach und nach auch mein Körper auseinanderfällt", sagte der 39 Jahre alte Ustorf, der aus seiner Wahlheimat USA zu weiteren Untersuchungen in dieser Woche nach Berlin gekommen ist.

"Momentan liegt mein Hauptaugenmerk darauf, wieder ganz gesund zu werden", erklärte der Ex-Profi. An Eishockey ist nicht zu denken, nicht mal eine Stunde normaler Sport sei möglich. Er müsse "zugeben, dass ich in der gesamten Zeit meiner Krankheit noch nicht ernsthaft über meine Zukunft, also das Leben nach dem Sport, gesprochen habe. Ich glaube, so langsam sollte ich damit anfangen."

"Mir war es nicht bewusst, wie schlecht meine Verfassung werden kann, weil ich nicht mehr trainieren, mich nicht mehr körperlich fithalten kann. Alles ist sehr frustrierend", bemerkte der ehemalige NHL-Profi, der weiter von Sehproblemen, Kopfschmerzen und Müdigkeit geplagt wird.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Cooler kühlen mit dem LG Side-by-Side Kühlschrank
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017