Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Die längsten Spiele der DEL-Geschichte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Die längsten Spiele der DEL-Geschichte

23.03.2013, 12:03 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Seit der Saison 2007/2008 werden Playoff-Spiele in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) verlängert, bis ein Team das entscheidende Tor erzielt ("Sudden Death").

Nach dem Vorbild der nordamerikanischen NHL schaffte die Liga das Penaltyschießen in der K.o.-Phase - im Gegensatz zur Vorrunde - ab. Der 3:2-Erfolg der Adler Mannheim am Freitagabend in Wolfsburg war das fünftlängste Spiel in der DEL-Historie. Zur Bestmarke der Partie zwischen Köln und Mannheim vor fünf Jahren fehlten aber noch 60 Netto-Minuten.

PartieDatumErgebnisGesamtspielzeit
Köln - Mannheim22. März 20085:4 (6. Verl.)168:16 Minuten
Iserlohn - Frankfurt20. März 20083:2 (3. Verl.)117:47 Minuten
München - Köln16. März 20113:4 (3. Verl.)110:00 Minuten
Hannover - Nürnberg30. März 20103:2 (3. Verl.)108:09 Minuten
Wolfsburg - Mannheim22. März 20132:3 (3. Verl.)105:54 Minuten
Hannover - Düsseldorf16. März 20081:2 (2. Verl.)91:44 Minuten
Wolfsburg - Krefeld8. April 20112:1 (2. Verl.)86:39 Minuten
Krefeld - Düsseldorf20. März 20094:5 (2. Verl.)83:00 Minuten

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gibt's doch gar nicht: Telefunken Smart TV für nur 479,99 €
LED-TV bei ROLLER.de
Shopping
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017