Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Italien und Kasachstan steigen in A-Gruppe auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Italien und Kasachstan steigen in A-Gruppe auf

21.04.2013, 11:30 Uhr | dpa

Budapest (dpa) - Kasachstan und Italien kehren nach nur einem Jahr Abstinenz wieder in die A-Gruppe der Eishockey-WM zurück.

Beide Teams belegten bei der B-WM in Ungarn punktgleich mit je zwölf Zählern die ersten beiden Plätze und qualifizierten sich damit für die Weltmeisterschaft 2014 in Weißrussland. Im vergangenen Jahr waren beide zusammen abgestiegen. Vor allem Italien hat das deutsche Team in unangenehmer Erinnerung. Die Auswahl von Trainer Tom Pokel sorgte im Februar mit einem Sieg nach Verlängerung in Bietigheim-Bissingen vorentscheidend dafür, dass Deutschland die Olympia-Qualifikation verpasste (Spielplan Eishockey-WM 2013).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal