Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Kanadier wenden Auftakt-Blamage bei WM ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kanadier wenden Auftakt-Blamage bei WM ab

04.05.2013, 18:51 Uhr | dpa

Kanadier wenden Auftakt-Blamage bei WM ab. Kanada musste dabei aber bis zur 31.

Kanada musste dabei aber bis zur 31. (Quelle: dpa)

Stockholm (dpa) - Die kanadischen Eishockey-Cracks haben zum Auftakt der Weltmeisterschaft eine Blamage nur knapp vermieden. Der 24-malige Champion besiegte Dänemark 3:1 (0:1,2:0,1:0), musste dabei aber bis zur 31. Minute einem Rückstand hinterherrennen.

Matt Duchene von Colorado Avalanche und Steven Stamkos von Tampa Bay Lightning mit einem Doppelpack innerhalb von 83 Sekunden sowie erneut Duchene im Schlussdrittel (48.) sorgten dann aber doch für den Favoritensieg der NHL-Stars. Die Dänen waren in der fünften Minute durch ein Powerplay-Tor von Morten Green in Führung gegangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal