Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Kanada und Schweden vorzeitig in WM-Viertelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kanada und Schweden vorzeitig in WM-Viertelfinale

12.05.2013, 19:05 Uhr | dpa

Kanada und Schweden vorzeitig in WM-Viertelfinale. Die Kanadier stehen sicher in der Runde der besten Acht.

Die Kanadier stehen sicher in der Runde der besten Acht. (Quelle: dpa)

Stockholm (dpa) - Kanada hat bei der Eishockey-WM in Stockholm vorzeitig das Viertelfinale erreicht. Die Nordamerikaner gewannen gegen Tschechien mit 2:1 (1:1, 0:0, 1:0) und verhalfen damit auch Co-Gastgeber Schweden zum Einzug in die K.o.-Runde (Spielplan der Eishockey-WM 2013).

Kanadier und Schweden können von den Tschechen nach deren Niederlage nicht mehr von einem der ersten vier Tabellenplätze verdrängt werden. Wayne Simmonds (12. Minute) und Jeff Skinner (47.) trafen zum Sieg, der zwischenzeitliche Ausgleich gelang Petr Koukal (18.).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal