Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Schlecht für Ingolstadt: Greilinger fehlt lange

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schlecht für Ingolstadt: Greilinger fehlt lange

15.07.2013, 10:02 Uhr | dpa

Schlecht für Ingolstadt: Greilinger fehlt lange. Thomas Greilinger fällt länger aus.

Thomas Greilinger fällt länger aus. (Quelle: dpa)

Ingolstadt (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Thomas Greilinger wird dem ERC Ingolstadt lange fehlen und den Saisonstart verpassen. Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey-Liga mitteilte, muss sich der Leistungsträger einer Operation unterziehen.

Der Mittelfußbruch, den sich Greilinger im Januar zugezogen hatte, "ist nicht vollständig geheilt und muss deshalb operativ behandelt werden". Am Montag soll der Eingriff vorgenommen werden. Greilinger muss voraussichtlich zwölf Wochen pausieren und fehlt damit auch beim ersten Saisonspiel am 13. September gegen Meister Eisbären Berlin.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017