Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Doping-Sperre für kasachischen Nationalspieler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Doping-Sperre für kasachischen Nationalspieler

06.09.2013, 13:35 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Der Eishockey-Weltverband IIHF hat den kasachischen Flügelstürmer Ilja Solarjow wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt. Das teilte der Verband auf seiner Homepage mit.

Solarjow ist nach dem Weltmeisterschafts-Qualifikationsspiel im April gegen Ungarn positiv auf die Substanz Salbutamol, die in Asthma-Mitteln enthalten ist, getestet worden. Wie der Verband ausführte, ist der 31-Jährige bis zum 31. Juli 2015 von allen IIHF-Turnieren oder Spielen von Mitgliedsverbänden ausgeschlossen. Kasachstan ist bei der WM 2014 in Weißrussland Auftaktgegner der deutschen Nationalmannschaft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal