Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Freezers wollen mit Sportdirektor Richer verlängern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Freezers wollen mit Sportdirektor Richer verlängern

25.10.2013, 15:14 Uhr | dpa

Hamburg (dpa) - Die Hamburg Freezers wollen den Vertrag mit Sportdirektor Stéphane Richer verlängern.

"Es ist nur noch eine Formalie. Stéphane ist der Baumeister der Freezers, der sehr akribisch und hart arbeitet. Es spricht nichts dagegen, dass wir weiter zusammenarbeiten", sagte Geschäftsführer Uwe Frommhold dem "Hamburger Abendblatt".

Seit April 2010 leitet der Frankokanadier Richer die Geschicke bei dem Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Im Frühjahr 2014 endet der Vertrag des 47 Jahre alten Ex-Profis und -Trainers. Laut "Abendblatt" soll die weitere Zusammenarbeit mit Richer in der Deutschland-Cup-Pause Anfang November besiegelt werden. Der neue Kontrakt werde voraussichtlich bis 2016 datiert sein. Ein Freezers-Sprecher wollte dies auf Anfrage nicht bestätigen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal