Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eisbären Berlin hoffen auf europäischen Glanz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Eisbären Berlin hoffen auf europäischen Glanz

18.12.2013, 13:59 Uhr | dpa

Eisbären Berlin hoffen auf europäischen Glanz. Jeff Tomlinson freut sich auf die starken Gegner bei der European Trophy.

Jeff Tomlinson freut sich auf die starken Gegner bei der European Trophy. Foto: Oliver Mehlis. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Eisbären-Manager Peter John Lee wirbt fast schon pathetisch für die am Wochenende in Berlin letztmals stattfindende European Trophy: "Es ist eines der, wenn nicht das bedeutendste europäische Turnier in der Eisbären-Geschichte, welches wir hier veranstalten."

Nach vier Jahren ist schon wieder Schluss mit dem Endturnier. Von der kommenden Saison an soll eine neue europäische Turnierform mit dem Label Champions League dem Eishockey zu mehr Bedeutung verhelfen.

Für den Rekordmeister der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ist das Turnier eine gute Gelegenheit, zum zweiten Mal nach 2010 diesen Wettbewerb zu gewinnen. Was für den derzeit in der Liga nur Mittelmaß darstellenden Meister aber noch wichtiger ist: Er kann vor eigenem Publikum beweisen, dass mehr in ihm steckt als ein enttäuschender neunter Platz in der DEL. "Es ist eine sehr gute Möglichkeit, uns mit starken europäischen Gegner zu messen", sagte Eisbären-Trainer Jeff Tomlinson.

Der junge Spieler Alex Trivellato sprach von einer "besonderen Ehre", das Finalturnier auszutragen. "Wir wollen uns hier auch sehr gut schlagen - um Europas Meister zu werden", sagte der Verteidiger. Coach Tomlinson hatte bereits vor dem Saisonstart den Gewinn der European Trophy als Ziel ausgegeben. Hierfür können sich die Eisbären der Unterstützung der Berliner Sportprominenz sicher sein. Nach Robert Harting, den Handball-Füchsen und den Volleys hat sich auch Unions Kapitän Torsten Mattuschka in die Daumen-Drücker-Liste eingereiht. "Ich bin mir sicher, dass ihr das Ding holt. Europameister ist nur der EHC", teilte der Zweitliga-Fußballer per Video-Botschaft mit.

Allerdings müssen sich die Eisbären mit starker Konkurrenz auseinandersetzen - vor allem aus Schweden. In den beiden Gruppenspielen am Freitag und Samstag treffen die Berliner auf Frölunda Indians aus Göteborg, dem derzeitigen Zweiten und Färjestad BK.

Färjestad nimmt bereits zum vierten Mal an dem Endturnier teil. Nach zwei zweiten Plätzen und einem dritten Rang möchte das schwedische Spitzenteam dieses Jahr endlich den Titel gewinnen. "Hier zu spielen und Erfolg zu haben, ist neben der heimischen Meisterschaft unser wichtigstes Saisonziel", erklärte Trainer Leif Carlsson. In der anderen Vorrundengruppe kämpfen Titelverteidiger Lulea Hockey, Djurgardens IF aus Stockholm und der finnische Vertreter JYP Jyväskylä um den Einzug ins Endspiel am Sonntag.

Auch wenn alle Teilnehmer die Wichtigkeit der European Trophy betonen - die Eishockey-Fans haben diese nicht verinnerlicht. Die Ränge in der riesigen Arena am Ostbahnhof werden nur spärlich besetzt sein. Die Eisbären rechnen im Schnitt mit 5000 Besuchern für ihre Spiele. Wenn die ausländischen Teams im kleineren Wellblechpalast gegeneinander spielen, wird der Zuspruch noch weit geringer ausfallen. Hier wird einmal mehr ein Problem im europäischen Eishockey deutlich: Die Fans nehmen anders als im Fußball die internationalen Wettbewerbe nicht an. Kein Wunder: Selbst Experten fällt es schwer, alle Wettbewerbe aufzuzählen, die es schon einmal und meist nur kurz gegeben hat.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal