Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Freezers Kotschnew nicht mehr in Nationalmannschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Freezers Kotschnew nicht mehr in Nationalmannschaft

20.01.2014, 18:18 Uhr | dpa

Freezers Kotschnew nicht mehr in Nationalmannschaft. Dimitrij Kotschnew will sich auf den Verein konzentrieren.

Dimitrij Kotschnew will sich auf den Verein konzentrieren. Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Eishockey-Torhüter Dimitrij Kotschnew steht nicht mehr für die deutsche Nationalmannschaft zur Verfügung. Das teilte sein Verein Hamburg Freezers mit. Der 32 Jahre alte Schlussmann hatte zuvor den deutschen Verband in Kenntnis gesetzt.

"Ich hatte elf tolle Jahre bei der Nationalmannschaft und habe immer gern das deutsche Trikot getragen. Doch nach reiflicher Überlegung habe ich den DEB Anfang des Jahres informiert, dass ich ab sofort nicht mehr zur Verfügung stehen werde", sagte Kotschnew. "Das hat allein persönliche Gründe."

Seit April 2002 hat Kotschnew 79 Länderspiele bestritten und kam bei fünf Weltmeisterschaften zum Einsatz. Seine letzte Partie absolvierte er im Februar 2013. Ein Kreuzbandriss hatte ihn danach zurückgeworfen. Bei Tabellenführer Hamburg Freezers in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) wechselt er sich regelmäßig mit Sebastien Caron ab. In den zehn Spielen bisher musste er lediglich 1,48 Gegentore hinnehmen und erreicht mit einer Fangquote von 94,7 Prozent einen Topwert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal