Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

DEG verliert Heimspiel 0:2 gegen Mannheim

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

DEG verliert Heimspiel 0:2 gegen Mannheim

22.01.2014, 21:58 Uhr | dpa

Düsseldorf (dpa) - Nach drei Siegen in Serie hat Tabellen- Schlusslicht Düsseldorfer EG wieder ein Spiel in der Deutschen Eishockey Liga verloren. Der achtmalige Meister unterlag Adler Mannheim mit 0:2 (0:1, 0:1, 0:0).

Für die DEG war es bereits die 31. Saisonniederlage, die seit Jahresbeginn vom früheren Bundestrainer Hans Zach gecoachten Gäste feierten den 23. Sieg. Die Treffer für Ex-Meister Mannheim erzielten vor 4238 Zuschauern Mirko Höfflin (15. Minute) und der Kanadier Simon Gamache (33.). Düsseldorf bleibt mit 38 Punkten Schlusslicht; die Adler (69 Zähler) rückten auf Platz fünf vor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal