Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

NHL-Rekordspieler Marco Sturm beendet Karriere

...

"Akku ist einfach leer"  

NHL-Rekordspieler Sturm beendet Karriere

27.01.2014, 09:40 Uhr | sid

NHL-Rekordspieler Marco Sturm beendet Karriere. Marco Sturm war in der letzten Saison seiner langen Karriere für die Kölner Haie aktiv. (Quelle: imago/nhp)

Marco Sturm war in der letzten Saison seiner langen Karriere für die Kölner Haie aktiv. (Quelle: nhp/imago)

Schlussstrich: Der deutsche NHL-Rekordspieler Marco Sturm hat seine Karriere als Eishockey-Profi beendet. Der 35-Jährige, der mit 1006 so viele Spiele wie kein anderer deutscher Kufencrack in der nordamerikanischen Profiliga bestritten hat, nannte Motivationsprobleme als Grund für seinen Rücktritt.

In der vergangenen Saison war der 54-malige Nationalspieler für die Kölner Haie in der DEL aufgelaufen, nachdem er in der NHL keinen neuen Vertrag bekommen hatte.

"Konnte nur diese Entscheidung geben"

"Mein Akku ist einfach leer", sagte Sturm nun der Fachzeitschrift "Eishockey-News": "Ich hätte nicht mehr die 100 Prozent, die nötig gewesen wären, geben können. Gerade auch vom Kopf her. Und darum konnte es letztlich nur diese eine Entscheidung geben. Trotz aller Wehmut ist auch eine gewisse Erleichterung dabei."

Sturms Rücktritt kommt nicht überraschend, auch wenn es immer wieder Spekulationen über eine mögliche Rückkehr zu den Haien gegeben hatte, mit denen er im Playoff-Finale 2013 knapp an Meister Eisbären Berlin gescheitert war.

Sturm, der 1997 als 19-Jähriger nach Nordamerika ausgewandert war, lief in der NHL für die San Jose Sharks, Boston Bruins, Los Angeles Kings, Washington Capitals, Vancouver Canucks und Florida Panthers auf. Nach zwei Kreuzbandrissen hatte er aber keinen neuen Verein mehr gefunden.

Das letzte seiner insgesamt 54 Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft hatte der viermalige Olympiateilnehmer bei den Winterspielen 2010 in Vancouver bestritten.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Stiefel, Regenschirme, Matsch- und Buddelhose u.v.m.
Regenbekleidung - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Digitales Fernsehen & High- speed-Surfen mit EntertainTV
zur Telekom
'Digitales Fernsehen & Highspeed-Surfen  mit EntertainTV!'
Shopping
Trend Black & White: finden Sie immer den passenden Look
jetzt entdecken bei KLINGEL.de
Klingel.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018