Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Torhüter Caron und Kotschnew bleiben bei den Freezers

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Torhüter Caron und Kotschnew bleiben bei den Freezers

25.02.2014, 13:30 Uhr | dpa

Torhüter Caron und Kotschnew bleiben bei den Freezers. Sébastien Caron bleibt bis 2016 in Hamburg.

Sébastien Caron bleibt bis 2016 in Hamburg. Foto: Timm Schamberger. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Die Hamburg Freezers haben die Verträge mit ihren Torhütern Sébastien Caron und Dimitrij Kotschnew verlängert. Caron bleibt bis 2016, Kotschnew bis 2017. Das teilte der Tabellenführer der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) mit.

Caron spielt seit Oktober vergangenen Jahres für die Hamburger. Der 32-jährige Kanadier kam vom Liga-Rivalen Iserlohn Roosters. Der in Kasachstan geborene 33 Jahre alte deutsche Nationalspieler Kotschnew steht seit 2012 im Team der Hamburger. "Mit Caron und Kotschnew verfügen wir über das stärkste Duo der Liga", sagte Sportdirektor Stéphane Richer. Mit einer Fangquote von 94,2 Prozent ist Caron derzeit der beste Torhüter der DEL. Kotschnew kann auf eine Fangquote von 92,5 Prozent verweisen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal