Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Ingolstadt unterliegt Wolfsburg knapp

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Ingolstadt unterliegt Wolfsburg knapp

26.02.2014, 22:02 Uhr | dpa

Ingolstadt (dpa) - Der ERC Ingolstadt hat in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) wichtige Punkte liegen gelassen. Im einzigen DEL-Spiel verloren die Gastgeber gegen die Grizzly Adams Wolfsburg nach zuletzt drei Siegen in Serie knapp mit 0:1.

Die Ingolstädter müssen damit weiter um Platz acht und das damit verbundene Heimrecht in der ersten Playoff-Runde bangen.

In der Tabelle liegen die Ingolstädter als Achter eine gute Woche vor dem Ende der Hauptrunde am 7. März vier Punkte vor den Iserlohn Roosters auf Rang neun und fünf vor den Eisbären Berlin. Die ersten Sechs der Tabelle qualifizieren sich direkt für die Playoffs. Die Ränge sieben bis zehn der Hauptrunde spielen die weiteren beiden Teams aus.

Für die Niedersachsen gelang Sebastian Furchner im zweiten Drittel der einzige Treffer der Partie (30. Minute). Die Wolfsburger, bei denen der kanadische Stürmer Marco Rosa am Mittwoch seinen Vertrag bis 2015 verlängerte, festigten mit dem Sieg ihren dritten Rang.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017