Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Berliner Nationalspieler Rankel fällt für WM aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Berliner Nationalspieler Rankel fällt für WM aus

21.03.2014, 13:30 Uhr | dpa

Berliner Nationalspieler Rankel fällt für WM aus. André Rankel wird die WM verpassen.

André Rankel wird die WM verpassen. Foto: Oliver Mehlis. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Eisbären-Kapitän André Rankel wird der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft vom 9. bis 25. Mai in Minsk fehlen.

Der 28 Jahre alte Stürmer müsse an der Schulter operiert werden, teilten die Eisbären Berlin am Freitag mit. Rankel hatte sich die Verletzung eine Woche zuvor gegen den EHC Ingolstadt zugezogen. Die Operation soll in den kommenden zwei Wochen erfolgen.

Wegen des 2:3 in der Verlängerung im entscheidenden dritten Spiel hatte der Titelträger der vergangenen drei Jahre das Viertelfinale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft verpasst. In der Partie brach sich Rankel zudem den kleinen Finger der rechten Hand. Bei planmäßigem Verlauf soll er wieder fit sein, wenn der Berliner Club Ende Juli wieder auf dem Eis trainiert. In der Saison 2007/2008 war Rankel wegen der gleichen Schulterverletzung schon einmal lange ausgefallen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal