Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Wettkampf-Test: DEB-Team trifft auf NHL-Star Owetschkin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Wettkampf-Test: DEB-Team trifft auf NHL-Star Owetschkin

23.04.2014, 17:15 Uhr | dpa

Wettkampf-Test: DEB-Team trifft auf NHL-Star Owetschkin. Der WM-Kader von Bundestrainer Pat Cortina steht weitgehend.

Der WM-Kader von Bundestrainer Pat Cortina steht weitgehend. Foto: Thomas Eisenhuth. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Jetzt muss sich die ersatzgeschwächte deutsche Eishockey-Nationalmannschaft richtig beweisen. Zwei Wochen vor WM-Beginn steht das Team gegen die russische Auswahl um NHL-Superstar Alexander Owetschkin vor einer Probe mit Wettkampfcharakter.

Gegen keinen Geringeren als den besten Torjäger der nordamerikanischen Profiliga wird gerade die deutsche Defensive gefordert sein. "Größer als gegen den Rekordweltmeister kann die Herausforderung nicht sein. Aber genau solche Spiele brauchen wir und bringen uns weiter", sagte der Münchner Stürmer Alexander Barta der Zeitschrift "Eishockey News" (Mittwoch). Mit insgesamt sieben NHL-Profis hat sich Russland für die Partien am Donnerstag in München und zwei Tage später in Landshut angekündigt und kann auch auf Owetschkin bauen.

Der Stürmer, der in der regulären NHL-Saison auf 51 Treffer kam, hat mit den Washington Capitals die Playoffs verpasst und wird auch einen deutschen Teamkameraden treffen. Am Donnerstag erwartet das deutsche Team neben Marcel Noebel (Adirondack Phantoms) auch Philipp Grubauer aus der zweitklassigen American Hockey League (AHL). Der 22-Jährige zeigte in NHL-Partien für Washington teilweise herausragende Leistungen, ehe er zurück ins Farmteam zu den Hershey Bears geschickt wurde. Als Dritter aus der AHL gehört Tobias Rieder (Portland Pirates) zum Kader.

"Ganz egal, ob Russland mit einer Top 20 oder Top 50 Mannschaft kommt, sie sind immer ein gutes Team", erklärte Bundestrainer Pat Cortina. Für ihn sind die Russen in jedem Fall eine "interessante" Aufgabe. "Aber wir konzentrieren uns in dieser Phase der Vorbereitung auf uns und darauf, unser Spiel zu finden", erklärte der Coach.

Es sind die Partien fünf und sechs in der intensiven Vorbereitungsphase, in denen die Auswahl von Cortina ihren Rhythmus für die Weltmeisterschaft vom 9. bis 25. Mai in Minsk finden will. Ohne etliche Leistungsträger kam das deutsche Team bislang auf einen Sieg und eine Niederlage gegen Frankreich und hielt beim zweimaligen Weltmeister Finnland trotz zweier Niederlagen überraschend gut mit. Die Finnen traten in der vergangenen Woche allerdings ohne ihre Stars an.

"Ich finde, wir haben uns von Spiel zu Spiel gesteigert", bilanzierte der Berliner Verteidiger Frank Hördler ebenfalls in der "Eishockey News". "Dazu finden wir uns auch als Team immer besser zusammen."

Vor dem WM-Ernstfall legt der 49-jährige Cortina auf Feinabstimmung Wert. Damit sein Team sich vor dem WM-Auftakt gegen Kasachstan am 10. Mai einspielen kann, wird sich der Kader für die Vorbereitung kurz vor dem Turnier kaum noch ändern. Nach den zahlreichen Absagen von Leistungsträgern, darunter die NHL-Profis Christian Ehrhoff und Alexander Sulzer, erfüllte sich auch Cortinas Hoffen auf ein schnelles Ende der Finalserie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nicht.

Die beiden Titelanwärter Kölner Haie und ERC Ingolstadt messen sich nach dem zweiten Sieg der Oberbayern am Dienstagabend mindestens noch zwei weitere Male. Wenn sich die Serie über mehr als fünf Spiele ziehe, werde der Kader für das vorletzte Testspiel in Mannheim gegen die Schweiz in etwa der gleiche wie in dieser Woche sein, hatte Cortina vor dem vierten Spiel angekündigt. Ein DEL-Meister steht frühestens am Sonntag fest, zwölf Tage vor WM-Beginn.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal