Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Nationalspieler Sulzer bis 2019 bei den Kölner Haien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Nationalspieler Sulzer bis 2019 bei den Kölner Haien

01.05.2014, 18:08 Uhr | dpa

Köln (dpa) - Nach dem verlorenen Meisterschaftsfinale ist den Kölner Haien ein Transfer-Coup gelungen. Vom NHL-Club Buffalo Sabres wechselt Nationalspieler Alexander Sulzer zurück in die Deutsche Eishockey Liga (DEL) und unterschrieb bei den Haien einen Vertrag bis 2019. Das teilten die Kölner mit.

Sulzer ist der erste Neuzugang des Teams von Trainer Uwe Krupp für die kommende Saison. Nationalverteidiger Sulzer, der bislang bei drei A-Weltmeisterschaften und zwei Olympischen Spielen das deutsche Trikot trug, spielte insgesamt 131 Mal in der NHL.

Der am 30. Mai in Kaufbeuren geborene Sulzer wechselte 2002 aus seiner Heimatstadt in die DEL. Nach einer Saison bei den Hamburg Freezers heuerte er bei der Düsseldorfer EG an. Dort stand er von 2003 bis 2007 unter Vertrag. 2007 wechselte er nach Nordamerika.

Von 2007 bis 2014 absolvierte der 29-Jährige 162 Spiele in der AHL (für Milwaukee und Rochester) und 131 Einsätze in der NHL (für Nashville, Florida, Vancouver und Buffalo). In der Lock-Out Saison 2012/13 spielte Sulzer 21 Mal für den jetzigen deutschen Meister ERC Ingolstadt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017