Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey-WM 2014: Lettland siegt überraschend gegen die USA

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zittersieg für Finnland  

Lettland landet Überraschungssieg gegen die USA

16.05.2014, 08:03 Uhr | t-online.de, dpa

Eishockey-WM 2014: Lettland siegt überraschend gegen die USA. Kollektiver Jubel bei Lettland. (Quelle: dpa)

Kollektiver Jubel bei Lettland. (Quelle: dpa)

Im bislang torreichsten Spiel der Eishockey-WM in Minsk hat Lettland die USA bezwungen und damit für eine große Überraschung in der deutschen Gruppe gesorgt. Mit 6:5 (2:1, 1:2, 3:2) gewann die lettische Auswahl und schob sich mit neun Zählern in der Tabelle vorerst am Kontrahenten vorbei. Fünf Tore fielen allein in den letzten achteinhalb Minuten. Im zweiten Gruppenspiel zitterte sich Finnland zu einem knappen 2:0 (1:0; 0:0, 1:0) gegen Weißrussland.

"So ein Sieg ist unbeschreiblich", sagte der lettische Kapitän Herberts Vasiljevs von den Krefeld Pinguinen, dem der sechste Treffer für den Außenseiter gelungen war. Mit Blick auf die mögliche K.o.-Runde beschwichtigte der Stürmer: "Das Viertelfinale ist noch kein Thema. Natürlich ist es schön, mit so einem Punktepolster in die nächsten Spiele zu gehen."

Kanada lässt Dänemark keine Chance

Einen 1:3- und 3:4-Rückstand glichen Brock Nelson (29. Minute), Tyler Johnson (31.) und Seth Jones (54.) für die USA noch aus. Doch dann glückten Zemgus Girgensons (55.) und Vasiljevs (58.) vor 11.814 Zuschauern in der Minsk-Arena die entscheidenden Treffer der Letten. Nelson verkürzte in der spannenden Schlussphase zwar noch einmal für die USA (59.), der Ausgleich gelang aber nicht mehr.

Finnland erhielt sich mit dem Sieg gegen Gastgeber Weißrussland nach einem schwachen Turnierstart seine Chance auf das Viertelfinale. Petri Kontiola (17. Minute) markierte vor 14.447 Zuschauern in Minsk den lange Zeit einzigen Treffer und sorgte erst 16 Sekunden vor dem Schluss für die Entscheidung.

Auch Frankreich kann Schweden nicht stoppen

Kanada gewann unterdessen in der Gruppe A deutlich mit 6:1 (1:1, 1:0, 4:0) gegen Dänemark und hat gute Aussichten auf das Viertelfinale. Im zweiten Spiel setzte Schweden seine Siegesserie fort und schlug Frankreich mit 2:1 (0:0, 2:0, 0:1). Lundqvist und Moller waren für die Skandinavier per Doppelschlag in der 36. Minute erfolgreich, Da Costa (45.) konnte nur noch den Anschluss herstellen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal