Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Champions Hockey League: Ingolstadt mit machbarer Gruppe 

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Champions Hockey League: Ingolstadt mit machbarer Gruppe 

21.05.2014, 15:02 Uhr | dpa

Champions Hockey League: Ingolstadt mit machbarer Gruppe . Der ERC Ingolstadt startet auch in der Champions Hockey League.

Der ERC Ingolstadt startet auch in der Champions Hockey League. Foto: Marius Becker. (Quelle: dpa)

Minsk (dpa) - DEL-Meister ERC Ingolstadt hat für die neu startende Champions Hockey League (CHL) eine machbare Gruppe erwischt.

Die Ingolstädter treten bei dem am 21. August beginnenden Wettbewerb gegen den finnischen Club SaiPa Lappeenranta, den tschechischen Vertreter Vitkovice Ostrava und den EV Zug aus der Schweiz an. Das ergab die Auslosung am Rande der Eishockey-WM in Minsk.

"Wir wollen als deutscher Meister zeigen, dass wir uns gegen die Eishockey-Länder gut verkaufen können", sagte Ingolstadts Sportdirektor Jiri Ehrenberger. "Das ist eine sehr ausgeglichene Gruppe. In meinen Augen gibt es keinen klaren Favoriten."

44 Clubs treten in insgesamt elf Gruppen gegeneinander an. DEL-Finalist Kölner Haie bekommt es mit dem finnischen Meister Oulun Kärpät, dem slowakischer Champion HC Kosice und dem slowenischen Vertreter Bili Tygri Liberec zu tun. Die Eisbären Berlin spielen gegen den tschechischer Meister PSG Zlin, Fribourg-Gotteron aus der Schweiz und Djurgarden Stockholm. Duelle von Teams aus einem Land wurden in der Gruppenphase vermieden.

Lukko Rauma aus Finnland, das schwedische Team Lulea Hockey und Nottingham Panthers heißen die Gegner des Hauptrundenmeisters Hamburg Freezers. Die Krefeld Pinguine müssen sich mit IFK Helsinki, Skellefteå AIK aus Schweden, und dem dänischen Team Sønderjyske Vojens auseinandersetzen. Die Adler Mannheim treffen auf Sparta Prag, Växjö Lakers und Kalpa Kuopio.

Die Gruppensieger und die fünf besten Zweitplatzierten ziehen ins Achtelfinale ein, das wie die Gruppenpartien mit Hin- und Rückspiel ausgetragen wird. Das Endspiel findet Anfang Februar 2015 statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal