Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Tripp erklärt internationale Karriere für beendet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Tripp erklärt internationale Karriere für beendet

17.06.2014, 19:39 Uhr | dpa

Tripp erklärt internationale Karriere für beendet. John Tripp spielt nicht mehr für Deutschland.

John Tripp spielt nicht mehr für Deutschland. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Mit 37 Jahren beendet Eishockey-Profi John Tripp seine Karriere in der deutschen Nationalmannschaft. Das teilte der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) mit.

Seit 2006 absolvierte der Stürmer 110 Länderspiele für die DEB-Auswahl, nahm an sechs Weltmeisterschaften und den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver teil. Für die WM in Minsk im Mai hatte Bundestrainer Pat Cortina auf den Routinier vom DEL-Vizemeister Kölner Haie verzichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal