Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Augsburger Panther trennen sich von weiteren Profis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Augsburger Panther trennen sich von weiteren Profis

16.07.2014, 14:22 Uhr | dpa

Augsburg (dpa) - Nach bislang schon neun Abgängen trennen sich die Augsburger Panther vor der neuen Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) von vier weiteren Profis.

Wie der Verein bekanntgab, erhalten J.D. Forrest, Stephen Werner, Peter MacArthur und John Zeiler keine neuen Verträge. Bislang besteht der Kader der Panther für die kommende Spielzeit 2014/15 aus 20 Spielern.

"Jetzt wissen wir endgültig, dass wir noch vier Spieler, zwei Verteidiger und zwei Stürmer, brauchen", verkündete Trainer Larry Mitchell, der sich mit den Neuverpflichtungen nicht unter Druck setzen lassen will. "Wir haben geeignete Kandidaten im Auge."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lustige Tierwelt 
Erstaunlich, was die Nager mit Elefanten gleich haben

In der Tierwelt gibt es überraschende Verbindungen... Video


Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend

Angesagte Looks für die ersten Sonnenstrahlen: Denim, Blusen, Shirts, u.v.m. jetzt bei BONITA. Shopping

Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
30% Rabatt auf über 1.000 Aktionsartikel

Der Onlineshop für Kindersachen: nachhaltig, durchdacht, fröhlich! bei JAKO-O.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal