Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

KHL-Legionär Schütz lässt Teilnahme an WM 2015 offen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

KHL-Legionär Schütz lässt Teilnahme an WM 2015 offen

12.08.2014, 11:18 Uhr | dpa

KHL-Legionär Schütz lässt Teilnahme an WM 2015 offen. Nationalspieler Felix Schütz gehört beim russischen KHL-Club Wladiwostok zu den Leistungsträgern.

Nationalspieler Felix Schütz gehört beim russischen KHL-Club Wladiwostok zu den Leistungsträgern. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

Wladiwostok (dpa) - Stürmer Felix Schütz hat seine Zukunft in der Eishockey-Nationalmannschaft infrage gestellt. Ob der Russland-Legionär bei der WM 2015 in Prag zur Verfügung steht, ist demnach noch offen.

"Ich verstehe Spieler wie Michael Wolf, die mal eine Pause brauchen. Die WM ist Ende Mai vorbei, in der KHL geht es bereits Mitte Juli mit den Vorbereitungen los. Man kommt kaum zur Ruhe", sagte der 26-Jährige, der seit einem Jahr in der osteuropäischen KHL im russischen Wladiwostok spielt, dem Fachmagazin "Eishockey News".

Wegen seiner Verpflichtungen in Russland kann Schütz in diesem Jahr auch nicht am Deutschland Cup im November in München teilnehmen. Offenbar wird die Entfernung von gut 11 000 Kilometern zwischen Deutschland und der Stadt im äußersten Osten Russlands zur Belastung. Schütz wäre demnach "schon auch gern nach Moskau gewechselt, weil das deutlich näher an Deutschland liegt".

Ein angestrebter Wechsel zerschlug sich aber, da Wladiwostok eine zu hohe Ablöse gefordert habe. Schütz sieht sich daher gezwungen, ein weiteres Jahr am Pazifik zu spielen. "Mein Agent hat jetzt die Zusicherung, dass ich kommenden Sommer dann getradet werde", sagte Schütz, der zu den Leistungsträgern in Wladiwostok gehört.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal