Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Freezers-Stürmer Madsen verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Freezers-Stürmer Madsen verletzt

18.08.2014, 20:42 Uhr | dpa

Freezers-Stürmer Madsen verletzt. Stürmer Morten Madsen (l) fällt für die Hamburg Freezers bis zu acht Wochen aus.

Stürmer Morten Madsen (l) fällt für die Hamburg Freezers bis zu acht Wochen aus. Foto: Axel Heimken. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Die Hamburg Freezers müssen bis zu acht Wochen auf ihren Stürmer Morten Madsen verzichten.

Der dänische Nationalspieler zog sich beim Testspiel gegen die Fischtown Pinguins in Bremerhaven einen Muskelbündelriss im Oberschenkel zu, wie die medizinische Untersuchung ergab. "Diese Nachricht trifft uns hart. Morten Madsen ist ein wichtiger Spieler für unsere Mannschaft, der uns nun in der Champions Hockey League und über den Ligastart hinaus fehlen wird", sagte Sportdirektor Stéphane Richer.

Madsen war vor der Saison 2013/14 vom schwedischen Traditionsklub Modo Hockey zu den Freezers gewechselt. In 62 DEL-Partien kam der 27-Jährige auf 41 Scorerpunkte für die Norddeutschen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal