Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

DEL mit neuen Regeln - Mehr Angriffsfläche, weniger Pfiffe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Mehr Angriffsfläche, weniger Pfiffe - Neue DEL-Regeln

12.09.2014, 15:54 Uhr | dpa

DEL mit neuen Regeln -  Mehr Angriffsfläche, weniger Pfiffe. Die neuen Regeln sollen das Eishockey-Spiel schneller und flüssiger machen.

Die neuen Regeln sollen das Eishockey-Spiel schneller und flüssiger machen. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Dem unerfahrenen Eishockey-Zuschauer würde es womöglich gar nicht auffallen: Das Spielfeld hat sich vor Beginn der neuen Spielzeit in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verändert.

Im Vergleich zur Vorsaison sind die blauen Linien verschoben und um 1,53 Meter näher an die Mittellinie herangerückt worden. Die Angriffs- und Verteidigungszonen vergrößerten sich, die neutrale Zone wurde kleiner. Die Konsequenz könnten mehr Tore sein.

Die DEL setzte damit Modifikationen des Weltverbandes IIHF um - ebenso wie bei der Änderung beim "unerlaubten Weitschuss", dem Icing. Bislang pfiffen die Schiedsrichter ab, wenn ein Puck aus dem eigenen Drittel die Grundlinie des gegnerischen Drittels überquerte, ohne dass ein Spieler die Scheibe berührte. Erlaubt war das nur, wenn die Mannschaft in Unterzahl agiert.

Nun gilt: Ein Angreifer kann den Pfiff verhindern. Dafür muss er vor dem gegnerischen Verteidiger auf Höhe der Bullypunkte vor dem gegnerischen Tor sein. Dann kann er selbst einen Angriff einleiten und vermeidet ein Bully in der eigenen Spielhälfte. Die neue Regel soll das Spiel schneller und flüssiger machen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal