Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: DEL weiter bei Öffentlich-Rechtlichen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

DEL weiter bei Öffentlich-Rechtlichen

08.10.2014, 13:30 Uhr | dpa

Hannover (dpa) - Berichte über die Spiele in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) werden weiterhin von ARD und ZDF gezeigt.

Die öffentlich-rechtlichen TV-Sender haben über ihre Agentur SportA eine neue Vereinbarung mit dem DEL-Partner Sportsman Media Group für weitere zwei Spielzeiten getroffen, teilte Sportsman mit. Damit werden ARD und ZDF auch in der aktuellen sowie der kommenden Spielzeit Zusammenfassungen von Spielen der Haupt- und Playoff-Runde zeigen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal