Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Rückschlag für Eisbären - Mannheim und München siegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Rückschlag für Eisbären - Mannheim und München siegen

23.11.2014, 21:23 Uhr | dpa

Eishockey: Rückschlag für Eisbären - Mannheim und München siegen. Die Hamburg Freezers feiern den Sieg gegen Wolfsburg.

Die Hamburg Freezers feiern den Sieg gegen Wolfsburg. Foto: Axel Heimken. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Adler Mannheim haben die Tabellenspitze in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) durch ein 4:3 nach Verlängerung in Iserlohn knapp verteidigt. Sinan Akdag machte den entscheidenden Treffer nach 2:52 Minuten der Overtime und schloss damit eine erfolgreiche Aufholjagd ab.

Die Mannheimer führen mit einem Punkt Vorsprung vor dem EHC München (46), der in Augsburg mit 3:2 erfolgreich war. Neuer Tabellendritter ist der ERC Ingolstadt, dem ein Punkt aus der 2:3-Niederlage nach Verlängerung gegen die Kölner Haie reichte, um höher zu klettern.

DEL-Rekordmeister Eisbären Berlin hat im Kampf um die Playoff-Plätze einen neuerlichen Rückschlag einstecken müssen. Bei den Thomas Sabo Ice Tigers verlor der DEL-Rekordmeister aus Berlin am Sonntag vor 5566 Zuschauern in Nürnberg mit 1:3 und kassierte die neunte Saisonniederlage. Die Hauptstädter rangieren jetzt mit 29 Punkten auf dem 10. Platz.

Mannheim lief bei den Iserlohn Roosters schnell einem 0:2-Rückstand nach Treffern von Alexander Foster und Marko Friedrich hinterher. Martin Buchwieser gelang noch im ersten Drittel der Anschluss, doch Mike York stellte den alten Abstand wieder her. Im letzten Durchgang schaffte Jonathan Rheault durch einen Doppelschlag noch den Ausgleich nach 60 Minuten.

Die Hamburg Freezers arbeiteten sich durch einen 5:4-Erfolg über die Grizzlys Adams Wolfsburg auf Rang fünf vor. Kevin Clark, Morten Madsen (zwei), Thomas Oppenheimer und Jerome Flaake schossen die Tore für die Hanseaten, die den Anschlusstreffer 81 Sekunden vor Spielende kassierten. Kevin Clark verschoss in der 32. Minute einen Penalty für die Hamburger Gastgeber.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal