Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Freezers und Stürmer Cabana lösen Vertrag auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Freezers und Stürmer Cabana lösen Vertrag auf

26.11.2014, 13:49 Uhr | dpa

Eishockey: Freezers und Stürmer Cabana lösen Vertrag auf. Frederik Cabana leidet an den Folgen einer Gehirnerschütterung.

Frederik Cabana leidet an den Folgen einer Gehirnerschütterung. Foto: Malte Christians. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Die Hamburg Freezers und Stürmer Freddy Cabana haben den bis zum Saisonende datierten Vertrag aus gesundheitlichen Gründen in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst, gab der Club aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) bekannt.

Die Entscheidung habe die Geschäftsführung, die sportliche Leitung und das Ärzteteam der Freezers auf Bitten Cabanas getroffen, hieß es. Der 28-Jährige leide seit Wochen an einem postkommotionellen Syndrom, das eine Rückkehr in den Trainings- und Spielbetrieb auf unbestimmte Zeit nicht zulässt, schreiben die Freezers in einer Mitteilung.

"Das postkommotionelle Syndrom äußert sich bei Freddy in psychischen und physischen Beschwerden, die auf eine im Januar erlittene Gehirnerschütterung zurückzuführen sind“, erklärte Teamarzt Jan Schilling. "Die Erkrankung bedarf einer umfangreichen und langfristigen Behandlung." Diese wird in einem von Cabana gewählten privaten Umfeld fortgesetzt.

Freddy Cabana war zur Saison 2013/2014 von den Ravensburg Towerstars aus der 2. Liga an die Elbe gewechselt. In 34 DEL-Partien kam er auf drei Tore und sieben Vorlagen für die Hamburg Freezers.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal