Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Chambers bleibt Cheftrainer in Schwenningen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Chambers bleibt Cheftrainer in Schwenningen

02.12.2014, 16:20 Uhr | dpa

Villingen-Schwenningen (dpa) - Dave Chambers bleibt Cheftrainer der Schwenninger Wild Wings in der Deutschen Eishockey Liga. Wie der Tabellenvorletzte der DEL mitteilte, haben sich der 74-Jährige und der Verein auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt.

"Er kennt die Mannschaft und diese hat in den letzten Spielen sehr positive Ansätze gezeigt, so dass wir zur Entscheidung gelangt sind, dass Dave Chambers bis auf weiteres Cheftrainer der Schwenninger Wild Wings bleiben wird", ließen die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Thomas Burger und Michael Werner mitteilen.

Die Formulierung "bis auf weiteres" bedeute nicht, dass Chambers den Posten nur übergangsweise behalte, bis ein Nachfolger gefunden sei, sagte Geschäftsstellenleiter Oliver Bauer der Deutschen Presse-Agentur. Der Kanadier habe einen Vertrag bis Saisonende. Nach der Trennung von Trainer Stefan Mair Mitte November hatten der bisherige Co-Trainer Chambers und Sportmanager Alexander Jäger das Team interimsmäßig übernommen. Nun hat der Kanadier Chambers allein die Verantwortung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017