Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Nationalspieler Schütz wechselt nach Sibirien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Nationalspieler Schütz wechselt nach Sibirien

15.12.2014, 12:41 Uhr | dpa

Eishockey: Nationalspieler Schütz wechselt nach Sibirien. Stürmer Felix Schütz wechselt innerhalb der KHL.

Stürmer Felix Schütz wechselt innerhalb der KHL. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Felix Schütz wechselt innerhalb der russischen Liga KHL von Admiral Wladiwostok zum sibirischen Club Awangard Omsk.

"Es gab von mehreren Teams Interesse an mir, ich gehe nicht im Streit", teilte Schütz der Deutschen Presse-Agentur mit. In der Millionenstadt Omsk wird er vom Finnen Raimo Summanen trainiert. Awangard werden derzeit bessere Chancen auf das Erreichen der KHL-Play-Offs eingeräumt als Admiral.

Schütz war 2013 in die Pazifikstadt Wladiwostok gewechselt. Der 27-Jährige hatte im Herbst kurz in München gespielt, war dann aber in die mit Stars gespickte Kontinentale Hockey-Liga KHL zurückgekehrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
New Arrivals 2017: Neue Jacken, Blusen u.v.m.

Entdecken Sie jetzt die Neuheiten von Marccain, Boss und weiteren Top-Marken bei Breuninger. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal