Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Adler Mannheim gewinnen hochklassiges Topspiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Adler gewinnen hochklassiges Topspiel - Hamburg besiegt Ingolstadt

11.01.2015, 20:40 Uhr | sid, dpa

Eishockey: Adler Mannheim gewinnen hochklassiges Topspiel. Mannheim gewann gegen die Eisbären mit 6:4.

Mannheim gewann gegen die Eisbären mit 6:4. Foto: Uwe Anspach. (Quelle: dpa)

Spitzenreiter Adler Mannheim hat das mitreißende Spitzenspiel in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen die Eisbären Berlin gewonnen. Die Kurpfälzer besiegten den DEL-Rekordmeister mit 6:4, feierten nach zuletzt zwei Niederlagen wieder einen Sieg und führen die Tabelle mit 85 Punkten weiter klar an.

Die Hamburg Freezers stoppten ihre Negativ-Serie von drei Niederlagen und bezwangen Meister ERC Ingolstadt mit 4:3 nach Penaltyschießen. Der Zweite EHC München kassierte bei den Nürnberg Ice Tigers ebenfalls nach Penaltyschießen eine 4:5-Niederlage.

Die Iserlohn Roosters festigten ihren sechsten Tabellenplatz durch das 3:2 nach Verlängerung beim direkten Verfolger EHC Wolfsburg. Der Vorletzte Schwenninger Wild Wings schlug die einen Rang besser platzierten Augsburger Panther deutlich mit 6:1 (1:0, 3:1, 2:0). Schlusslicht Straubing Tigers musste sich den Krefeld Pinguinen mit 1:3 (0:1, 1:1, 0:1) beugen.

Mauer macht alles klar

Die 13.600 Zuschauer in Mannheim sahen von Beginn an ein hochklassges Spiel. Nach dem ersten Drittel stand es nach den Toren des Mannheimers Christoph Ullmann (11.) und Eisbären-Verteidiger Frank Hördler in Überzahl 1:1 (12.). Im zweiten Abschnitt brachte Darin Olver die Gäste zweimal in Führung (22./29.). Doch zweimal Frank Mauer (24./40.) und Denis Reul (31.) drehten die Partie zur 4:3-Führung für die Gastgeber. Im Schlussabschnitt machten Marcus Kink (45.) und Mauer mit seinem dritten Tor (51.) alles klar. Berlins Laurin Braun gelang nur noch das 4:6 (58.).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal