Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Mannheim souverän - Hamburg mit Tor-Festival

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DEL  

Mannheim souverän - Hamburg mit Tor-Festival

25.01.2015, 17:49 Uhr | dpa

Eishockey: Mannheim souverän - Hamburg mit Tor-Festival. Tabellenführer Adler Mannheim gewann knapp mit 3:2 gegen die Augsburger Panther.

Tabellenführer Adler Mannheim gewann knapp mit 3:2 gegen die Augsburger Panther. Foto: Uwe Anspach. (Quelle: dpa)

Die Adler Mannheim halten ihre Verfolger in der Deutschen Eishockey Liga auf Distanz. Gegen die auswärtsschwachen Augsburger Panther setzte sich der souveräne Spitzenreiter allerdings nur mit 3:2 durch.

Der Tabellenvierte Hamburg Freezers beendete unterdessen mit einem Tore-Festival eine Serie von drei Niederlagen nacheinander. Dank des 9:4-Heimerfolgs gegen die Iserlohn Roosters hielten die Norddeutschen den Kontrahenten auf Distanz. Die Düsseldorfer EG gewann 2:1 gegen die Grizzly Adams Wolfsburg.

Panther warten weiter auf einen Auswärtssieg

Drei Tage nach dem überraschenden 3:5 bei den Kölner Haien legte der Titelaspirant aus Mannheim im zweiten Drittel die Basis für den 31. Saisonerfolg am 42. Spieltag. Nach einem ausgeglichenen ersten Abschnitt vor 13.216 Zuschauern trafen Jochen Hecht (23.) und Ronny Arendt (28.) für die Gastgeber zum zwischenzeitlichen 3:1. 25 Sekunden vor dem Ende sorgte das Anschlusstor durch Daniel DaSilva nur kurz für Spannung.

Die Augsburger blieben damit ein gern gesehener Gast. Seit Mitte Oktober haben die Panther nicht mehr auswärts gewonnen. Die Playoff-Chancen des Tabellen-12. sind mit der 16. Niederlage in Serie auf fremdem Eis weiter gesunken.

In Hamburg erlebten 12.800 Zuschauer ein Tore-Spektakel. Anfangs agierten die Hanseaten überlegen und gingen mit 4:1 in Führung. Bis auf einen Treffer kamen die Iserlohner im zweiten Drittel heran, ehe die Hamburger für klare Verhältnisse sorgten. Der Kanadier Philippe Dupuis tat sich bei den in den vergangenen Wochen schwächer auftretenden Freezers als Doppeltorschütze hervor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal