Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Wolfsburg schockt München - Iserlohns York mit Hattrick

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Wolfsburg schockt München - Iserlohns York mit Hattrick

14.03.2015, 05:47 Uhr | dpa

Eishockey: Wolfsburg schockt München - Iserlohns York mit Hattrick. EHC München hat gegen die Grizzly Adams Wolfsburg das zweite Spiel im Playoff-Viertelfinale verloren.

EHC München hat gegen die Grizzly Adams Wolfsburg das zweite Spiel im Playoff-Viertelfinale verloren. Foto: Nicolas Armer. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Grizzly Adams Wolfsburg sind das Überraschungs-Team des Playoff-Viertelfinals in der Deutschen Eishockey Liga.

Die Niedersachsen, die den Umweg über die Pre-Playoffs gegen die Krefeld Pinguine nehmen mussten, liegen als einziges Team in der Serie "Best of Seven" 2:0 vorn. Leidtragender des Wolfsburger Selbstbewusstseins ist der EHC München. Das Team von Cheftrainer Don Jackson ist als großer Titelanwärter in die K.o.-Phase gegangen, muss nun aber das frühe Playoff-Aus befürchten. Wolfsburg hatte beim Hauptrunden-Zweiten München 4:0 und die zweite Begegnung am Freitagabend in eigener Halle mit 3:2 gewonnen.

Der ERC Ingolstadt hat hingegen eine gute Chance auf die 2:0-Führung vertan. Der Meister führte im zweiten Match bei den Iserlohn Rosters mit 3:2, kassierte nach einem Hattrick in den letzten zehn Minuten durch Mike York indes noch den Serien-Ausgleich zum 1:1. "Wir wollten unbedingt gewinnen und nicht 0:2 im Rückstand geraten", sagte Matchwinner York nach dem 6:3-Sieg im Tollhaus Eissporthalle am Seilersee.

Der Ingolstädter Thomas Greilinger beklagte hingegen den Abfall seines Teams in der Schlussphase: "Wir haben kein Feuer mehr gegeben und viele Fehler gemacht." Für das dritte Match am Sonntag in der eigenen Halle forderte der Stürmer mehr Tempo. "Wir müssen unser Spiel durchziehen, dann wird es schwer für Iserlohn."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93% reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal