Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey-WM: Deutschland startet mit Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit dem letzten Schuss!  

DEB-Team startet mit Sieg in die Eishockey-WM

02.05.2015, 18:39 Uhr | dpa

Eishockey-WM: Deutschland startet mit Sieg. Kai Hospelt (re.) im Duell mit Nicolas Besch. (Quelle: AP/dpa)

Kai Hospelt (re.) im Duell mit Nicolas Besch. (Quelle: AP/dpa)

Erleichterung zum WM-Start! Mit einem 2:1 (1:0, 0:0, 1:1) gegen Frankreich hat sich die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft in Prag erfolgreich in die Weltmeisterschaft gezittert. Nürnbergs Patrick Reimer erzielte den Siegtreffer erst in der Schlussminute in Überzahl. Damit kann das Team von Bundestrainer Pat Cortina beruhigter in die Partie gegen Kanadas Ausnahmekönner gehen.

Vor Reimers Siegtor hatte Kapitän Michael Wolf (13. Minute) die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) in Führung gebracht, Frankreichs Damien Fleury (51.) glich aus. Durch den dritten WM-Sieg im sechsten Spiel gegen den vermeintlichen Gegner auf Augenhöhe steht das durch 22 WM-Absagen geschwächte deutsche Team nun nicht wie befürchtet von Beginn an unter Druck. Allerdings wartet bereits am Sonntag gegen den 24-maligen Weltmeister Kanada um Superstar Sidney Crosby ein ungleiches Duell.

"Das war ein Supergefühl. Wir sind überglücklich, der Sieg gibt uns Rückenwind", sagte Matchwinner Reimer. Kapitän Wolf fügte aber kritisch an: "Ab Mitte der zweiten Drittels haben wir versucht, das 1:0 über die Zeit zu retten. Das geht natürlich auf internationaler Bühne nicht."

UMFRAGE
Wie weit kommt Deutschland bei der Eishockey-WM?

Deutschland mit nervösem Start

Vor 14.903 Zuschauern, die Mehrzahl darunter aus Deutschland, begann die DEB-Auswahl nervös. Die Franzosen, die im vergangenen Jahr überraschend das Viertelfinale erreicht hatten, wirkten lockerer und setzten den Gegner zunächst unter Druck.

Im Tor hatte sich Cortina wie erwartet für den Mannheimer Meistergoalie Dennis Endras entschieden. Endras bewahrte Deutschland früh in Unterzahl gegen Damien Raux vor einem Rückstand (5.). Kurz darauf hatte die DEB-Auswahl Glück, dass Stephane da Costa nur den Pfosten traf.

Wolf trifft zur Führung

Nach der überstandenen Unterzahl wurde es besser. Nach einigen Möglichkeiten des nachnominierten Routiniers Patrick Köppchen besorgte Kapitän Wolf die erlösende Führung nach entschlossener Vorarbeit des einzigen deutschen NHL-Spielers bei der WM, Tobias Rieder von den Arizona Coyotes.

Frankreich kämpfte sich aber zurück und verlangte dem deutschen Team alles ab. Spielerische Akzente wurden den Zuschauern, die noch am Vorabend beim 6:5 der Schweden nach Penaltyschießen gegen Gastgeber Tschechien ein Eishockey-Spektakel erlebt hatten, kaum geboten. Bis zum Ende blieb der harte Kampf mit vielen Unterbrechungen zäh.

Endras ist stets zur Stelle

Das Mittelabschnitt hatte kaum Höhepunkte zu bieten. Iserlohns Brent Raedeke vergab die beste deutsche Möglichkeit zur höheren Führung (29.). Danach machte Frankreich wieder Druck. Der starke Endras verhinderte aber in einigen brenzligen Situationen den Ausgleich.

Auch das Schlussdrittel war von Unzulänglichkeiten auf beiden Seiten geprägt. Ein kapitaler Fehler von Mannheims Nikolai Goc im eigenen Verteidigungsdrittel ermöglichte Frankreich das Tor durch Fleury. Den glücklichen Sieg brachte am Ende die fünfte Überzahlmöglichkeit. Zuvor hatte sich das deutsche Team im Powerplay wenig gefährlich gezeigt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017