Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey-WM 2015: So kann Deutschland noch absteigen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

So kann Deutschland bei der WM noch absteigen

11.05.2015, 09:42 Uhr | dpa

Eishockey-WM 2015: So kann Deutschland noch absteigen. Die deutschen Spieler waren nach der Niederlage gegen Tschechien enttäuscht.

Die deutschen Spieler waren nach der Niederlage gegen Tschechien enttäuscht. Foto: Filip Singer. (Quelle: dpa)

Prag (dpa) - Praktisch ist der Klassenverbleib Deutschlands bei der Eishockey-WM nahezu perfekt. Rechnerisch braucht das Team von Bundestrainer Pat Cortina am Montag gegen Österreich aber mindestens noch einen Punkt.

Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) müsste trotz seiner sechs Zähler dann noch absteigen, wenn:

- Deutschland am Montag gegen Österreich mit mindestens zwei Toren Unterschied verliert

- und Österreich am Dienstag in regulärer Spielzeit gegen Kanada verliert

- Frankreich am Montagabend gegen Schweden in regulärer Spielzeit gewinnt

- und am Dienstag in regulärer Spielzeit gegen Lettland verliert

Dann käme es zu einer Konstellation, in der Deutschland am Ende punktgleich mit Frankreich und Österreich wäre. Dann würden nur die Spiele untereinander gewertet - und Deutschland würde mit dem schlechtesten Torverhältnis absteigen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017