Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey - Meister-Manager: Trainer-Gruppe für Nationalteam

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Meister-Manager: Trainer-Gruppe für Nationalteam

21.05.2015, 17:36 Uhr | dpa

Mannheim (dpa) - Aus Sicht des Managers der Adler Mannheim, Teal Fowler, soll künftig ein Trainerteam die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft betreuen.

"Eine Gruppe von vier oder fünf der besten Coaches, die wir in der DEL zur Verfügung haben", sagte der ehemalige Co-Trainer der DEB-Auswahl der Deutschen Presse-Agentur in der Debatte um den vakanten Bundestrainer-Posten. Vorbild ist für Fowler dabei das in Kanada und USA öfter angewandte Modell.

Am Vortag hatte der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) das Aus von Pat Cortina bestätigt. Nun sucht der DEB mit Blick auf die Heim-Weltmeisterschaft 2017 eine Lösung für die kommenden zwei Jahre.

Als Topkandidat für die Nachfolge gilt Uwe Krupp, der zum DEB zurückkehren und als aktueller Trainer der Eisbären Berlin in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) eine Doppelfunktion ausüben könnte. Über solch eine Doppelrolle äußerte sich der Manager des deutschen Meisters skeptisch: "Es ist eine Belastung." Dagegen könnten die Kompetenzen von mehreren Trainern die Nationalmannschaft nach vorne bringen. "Das brauchen wir auf diesem Level: eine starke Zusammenarbeit."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal