Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: EHC München mit Auswärtssieg in der Champions League

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

EHC München mit Auswärtssieg in der Champions League

20.08.2015, 20:48 Uhr | dpa

Eishockey: EHC München mit Auswärtssieg in der Champions League. DER EHC München feierte in der Champions League einen Auftaktsieg gegen HC Košice aus der Slowakei.

DER EHC München feierte in der Champions League einen Auftaktsieg gegen HC Košice aus der Slowakei. Foto: Axel Heimken. (Quelle: dpa)

Košice (dpa) - Der EHC München hat einen blendenden Start in die Eishockey-Champions-League erwischt. Das Team von Trainer Don Jackson gewann beim slowakischen Meister HC Košice mit 4:2 (1:0, 3:1, 0:1).

Kapitän Michael Wolf (12./23./27. Minute) war als Schütze der ersten drei Tore der herausragende Akteur in der Steel Arena. Jeremy Dehner erhöhte sogar auf 4:0 (31.). Für die Slowaken war zweimal Jiri Bicek erfolgreich (35./53.).

Mit dem Auswärtserfolg haben die Münchner die Weichen für den Einzug in die K.o.-Runde der besten 32 Teams gestellt. Dafür reicht in Gruppe H mit dem KSC Klagenfurt als dritter Mannschaft Platz zwei. Das Finale der Champions Hockey League findet am 9. Februar 2016 statt. Insgesamt wird ein Preisgeld von 1,5 Millionen Euro ausgeschüttet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017