Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Bundestrainer Sturm plant regelmäßige DEL-Besuche

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Bundestrainer Sturm plant regelmäßige DEL-Besuche

11.09.2015, 19:47 Uhr | dpa

Eishockey: Bundestrainer Sturm plant regelmäßige DEL-Besuche. Marco Sturm wird regelmäßig nach Deutschland reisen.

Marco Sturm wird regelmäßig nach Deutschland reisen. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm hat trotz seines Wohnsitzes in Florida regelmäßige Besuche bei den Spielen der Deutschen Eishockey Liga (DEL) angekündigt.

"Der Plan ist, dass ich alle vier Wochen nach Deutschland komme. Ich werde dann immer etwa zehn Tage bleiben, um mir Spiele in der DEL und DNL anzuschauen und natürlich auch einige Meetings abzuhalten", sagte der 37-Jährige vor dem DEL-Start der Hamburg Freezers gegen den ERC Ingolstadt.

Für Sonntag plant der frühere NHL-Profi, sich die Partie der Nürnberg Ice Tigers gegen die Kölner Haie anzuschauen. Für das zweite Liga-Wochenende hat sich Sturm die Grizzlys Wolfsburg gegen die Eisbären Berlin und die Düsseldorfer EG gegen Krefeld vorgenommen.

Am 22. September wird der zweifache Familienvater zurück in die USA reisen. Für die Diskussion über seinen Wohnort habe er wenig Verständnis. "Für mich ist das Thema total überflüssig. So lange wir gut spielen und ich den Rückhalt der Mannschaft und des DEB spüre, dürfte das kein Problem sein", sagte Sturm.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017