Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: ERC Ingolstadt gewinnt Hinspiel gegen Götborger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

ERC Ingolstadt gewinnt Hinspiel gegen Götborger

29.09.2015, 22:03 Uhr | dpa

Ingolstadt (dpa) - Der deutsche Eishockey-Vizemeister ERC Ingolstadt ist mit einem Sieg in die K.o.-Phase der Champions Hockey League gestartet.

Die Oberbayern schlugen den Vorjahresfinalisten Frölunda Indians aus Göteborg im Sechzehntelfinal-Hinspiel überraschend mit 4:2 (1:2, 2:0, 1:0) und haben damit einen Schritt in Richtung nächste Runde gemacht. Alexander Barta (12. Minute), Daniel Irmen (32.), Jared Ross (38.) und Petr Taticek (49.) drehten für das Team aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) vor eigener Kulisse einen 0:2-Rückstand. Die Entscheidung fällt kommenden Dienstag beim Rückspiel in Schweden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Zuneigung 
Kaninchen will unbedingt gestreichelt werden

Unermüdlich macht das Tier auf sich aufmerksam. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93 % reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal