Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Eisbären Tabellenführer - Kreutzer vor 1000. DEL-Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kreutzer vor 1000. DEL-Spiel  

Straubing strauchelt - Eisbären Tabellenführer

02.10.2015, 23:13 Uhr | dpa

Eishockey: Eisbären Tabellenführer - Kreutzer vor 1000. DEL-Spiel. Berlins Marcel Noebels versucht gegen die Verteidigung der Ingolstädter auf das Tor von Goalie Timo Pielmeier zu schießen.

Berlins Marcel Noebels versucht gegen die Verteidigung der Ingolstädter auf das Tor von Goalie Timo Pielmeier zu schießen. Foto: Rainer Jensen. (Quelle: dpa)

Die Straubing Tigers haben die Tabellenführung DEL an die Eisbären Berlin verloren. Der DEL-Rekordmeister aus der Hauptstadt setzte seinen Höhenflug fort, bezwang den ERC Ingolstadt vor 11 624 Zuschauern durch Tore von Jonas Müller und André Rankel mit 2:1 und führt die Tabelle mit 17 Punkten an.

Die Überraschungs-Mannschaft aus Straubing kassierte im Spitzenspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg eine 2:4-Niederlage und rutschte auf Rang zwei (15 Punkte) ab. Meister Adler Mannheim unterlag den Kölner Haien mit 2:5. Im Kellerderby unterlag Krefeld Schwenningen nach Verlängerung mit 5:6.

Torschützenkönig Jaffray trifft weiter

DEL-Torschützenkönig Jason Jaffrey hat beim 3:2 seines EHC München gegen die Iserlohn Roosters erneut getroffen. Der 34 Jahre alte Kanadier schraubte seine Torausbeute auf jetzt sieben Tore. Er traf in jedem der sieben Saisonspiele einmal - Rekord.

Auch Heatley weiter treffsicher

Auch Dany Heatley, die spektakulärste Verpflichtung in der Geschichte der Nürnberg Ice Tigers, war bei seinem zweiten DEL-Auftritt erfolgreich. Der Stareinkauf, der nach 946 NHL-Spielen mit insgesamt 388 Toren in sein Geburtsland zurückgekehrt war, erzielte beim 3:0 gegen die Düsseldorfer EG den ersten Treffer.

Daniel Kreutzer vor 1000. DEL-Spiel

Der 35 Jahre alte DEG-Stürmer Daniel Kreutzer bestritt am Freitag sein 999. DEL-Spiel und steht am Sonntag im Heimspiel im ISS Dome in Düsseldorf gegen die Augsburger Panther vor dem großen Jubiläum. 1000 Spiele - das schafften bisher nur der Kölner Mirko Lüdemann und Kreutzers DEG-Teamkollege Niki Mondt. Sein erstes DEL-Spiel bestritt der DEG-Kapitän, der noch einen Vertrag bis 2017 hat, am 5. Dezember 1996 gegen die Eisbären. Bisher erzielte er 257 DEL-Treffer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal