Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Mannheim nach erster Champions-League-K.o.-Runde draußen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Mannheim nach erster Champions-League-K.o.-Runde draußen

06.10.2015, 22:16 Uhr | dpa

Eishockey: Mannheim nach erster Champions-League-K.o.-Runde draußen. Mannheims Trainer Greg Ireland gibt seiner Mannschaft Anweisungen.

Mannheims Trainer Greg Ireland gibt seiner Mannschaft Anweisungen. Foto: Armin Weigel. (Quelle: dpa)

Mannheim (dpa) - Die Adler Mannheim sind in der ersten K.o.-Runde der Eishockey-Champions-League ausgeschieden. Dem deutschen Meister genügte vor heimischer Kulisse auch ein 3:2 (1:0, 1:1, 1:1) gegen das finnische Spitzenteam Espoo Blues nicht.

Tore von Ryan MacMurchy (16./60. Minute) und Brandon Yip (36.) waren für die Mannheimer am Ende zu wenig. Jussi Makkonen (22.) hatte für die Finnen den Anschlusstreffer erzielt, ehe Ville Korhonen kurz vor dem Abpfiff noch ins leere Tor der Hausherren traf.

Das Hinspiel hatten die tapfer kämpfenden Mannheimer mit 1:4 verloren. Die Runde der besten 16 Mannschaften findet damit ohne das Team von Trainer Greg Ireland statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal