Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Eishockey >

Eishockey: Mannheim siegt bei Straubing Tigers - Nürnberg Spitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eishockey  

Mannheim siegt bei Straubing Tigers - Nürnberg Spitze

16.10.2015, 22:37 Uhr | dpa

Straubing (dpa) - Die Nürnberg Ice Tigers haben die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) durch ein hart umkämpftes 3:2 (0:2, 1:0, 1:0, 0:0) nach Penaltyschießen im Spitzenspiel in Iserlohn verteidigt. Auch Meister Mannheim gelang ein ganz wichtiger Sieg.

Ein Überblick über den elften Spieltag: 

DER RÜCKHALT DES TAGES

Beim 4:1 (1:0, 1:0, 2:1) von Meister Mannheim beim bisherigen Überraschungsteam Straubing Tigers war Nationalkeeper Dennis Endras der überagende Mann. Endras fischte (fast) alles weg, was auf sein Tor kam. Unglaubliche 42 Torschüsse entschärfte die deutsche Nummer eins. "Dennis macht einen Super-Job bei uns", lobte Mannheims Torschütze Christoph Ullmann schon während des Spiels und sorgte für eine Extra-Motivation bei Endras: "Klar kriegt Dennis 'ne Kiste Spezi nach dem dem Spiel." Es half, der von etlichen Verletzungen geplagte Meister holte seinen erst vierten Saisonsieg.

AUFHOLJAGD DES TAGES

Spitzenreiter Nürnberg war beim 3:2 nach Penaltyschießen beim bisherigen Tabellendritten Iserlohn schon auf der Verliererstraße. Das 0:2 nach dem ersten Drittel bogen die Ice Tigers in einem Kraftakt aber noch um. Im Penaltyschießen behielt der frühere NHL-Start Dany Heatley die Nerven, es war das vierte Tor im sechsten Spiel des 34-Jährigen.

JUBILAR DES TAGES

Ingolstadts Alexander Barta absolvierte beim EHC München sein 600. DEL-Spiel. Zu feiern gab es bei seinem Ex-Club aber nichts. Trotz zweier Torvorlagen Bartas verlor der Vize-Meister mit 3:6 (2:1, 1:3, 0:2). Damit fiel Ingolstadt sogar auf den letzten Platz zurück.

SCORER DES TAGES

Fünf Spiele - elf Punkte: Die unglaubliche Serie von Schwenningens Neuzugang Will Acton ging auch am Freitag weiter. Beim 3:1 (1:1, 0:0, 2:0) gegen die Düsseldorfer EG erzielte der Kanadier sein viertes Saisontor und gab sein siebte Torvorlage.

Erfolgreichster Punktesammler des Tages war aber Petr Pohl von den Eisbären Berlin. Beim deutlichen 7:3 (1:1, 2:1, 4:1) gegen die Augsburger Panther schoss der 29-Jährige zwei Tore und bereitete zwei weitere Treffer vor.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal